Mein Futter

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Mein Futter KLG (Online - Stand 022/2019)

1 - Geltungsbereich

1.1 Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für alle Verträge über Lieferungen und Leistungen, die ein Verbraucher (nachfolgend Kunde) mit der Mein Futter KLG (nachfolgend „Mein Futter“) über diesen Online-Shop abschließt. Hiermit widerspricht Mein Futter der Einbeziehung von Vertragsbedingungen des Kunden, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Mein Futter bezieht sich auf die im Impressum angegebene Adresse und Anschrift. Mein Futter KLG / Hohlstrasse 508 / 8048 Zürich / info@meinfutter.ch sowie wuff@meinfutter.ch.

2 - Vertragsschluss und Speicherung des Vertragstexts

2.1  Das Internetangebot von Mein Futter stellt lediglich einen Verkaufsprospekt dar. Durch die Darstellung der Produkte fordert Mein Futter den Kunden dazu auf, ein Angebot für die Bestellung abzugeben.

2.2  Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop von Mein Futter integrierte Online-Bestellformular abgeben (siehe Konfigurator). Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren und/oder Leistungen in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren und/oder Leistungen ab. Hierzu wird dem Kunden vor Abschluss des Bestellvorgangs ein Bestätigungsfenster mit den Einzelheiten seiner Bestellung angezeigt. Hier kann der Kunde seine Eingaben nochmals überprüfen und korrigieren. Der Kunde kann das Angebot nicht telefonisch, per Fax, oder postalisch gegenüber Mein Futter abgeben, sondern lediglich über den Mein Futter Online-Shop (www.meinfutter.ch), sowie in Ausnahmefällen per E-Mail. Die Stornierung eines Auftrags ist ab dem Zeitpunkt der Übergabe der bestellten Ware an den Paketdienst  (Versandtag – 11:00 Uhr) nicht mehr möglich.

2.3  Mein Futter kann den Vertragsschluss nach freiem Ermessen ablehnen. Sollte Mein Futter den Vertragsschluss ablehnen, so wird der Kunde schnellstmöglich darüber informiert.

2.4  Nach Eingang der Bestellung bei Mein Futter erhält der Kunde eine Benachrichtigung, dass seine Bestellung eingegangen ist und bearbeitet wird. Hierzu erhält der Kunde eine Bestätigungs-E-mail an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse. Der Kunde ist selber dafür zuständig, dass seine Kontaktdaten korrekt, aktuell und vollständig sind. Die Bestellbestätigung ist nicht schon die Annahme des Angebots zum Abschluss eines Kaufs. Der Kunde soll mit der Bestellbestätigung informiert werden, dass seine Bestellung bei Mein Futter eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn Mein Futter dem Kunden den Versand bestätigt. Dazu erhält der Kunde eine separate Versandbestätigung. Mein Futter kann die Bestellung innerhalb von zwei Tagen ab Eingang der Bestellung annehmen.

2.5  Abweichend von Ziffer 2.4 kommt der Vertrag in folgenden Fällen bereits zuvor zustande:

Hat der Kunde als Zahlungsart Kreditkartenzahlung gewählt, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Kreditkartenbelastung mit Abschluss der Bestellung zustande. Hat der Kunde als Zahlungsart PayPal gewählt, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.

2.6  Der Vertragstext wird bei Mein Futter nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Der Kunde kann aber die Mail mit Bestellbestätigung ausdrucken. Darin sind alle Bestelldaten ersichtlich. Zudem hat der Kunde stets Zugriff auf die auf der Webseite (www.meinfutter.ch) hinterlegten AGBs und Vertragsbedingungen.

2.7  Mein Futter verkauft Waren nur an, nach dem Schweizer Gesetz, volljährige Kunden.

2.8  Der Verkauf der Produkte von Mein Futter erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen, d. h. in 12 x 500g Beuteln abgepackt, d. h. insgesamt 6kg pro Lieferung. Mein Futter behält sich vor, Bestellungen die über die haushaltsüblichen Mengen hinausgehen zu widerrufen.

2.9 Der Vertrag wird als Abonnement auf unbegrenzte Zeit abgeschlossen. Der Vertrag kann jederzeit beiderseits schriftlich gekündigt werden. Es gilt der Poststempel oder das Eingangsdatum der Email auf dem Server von Mein Futter. Lieferungen, die zum Zeitpunkt der Kündigung schon vorbereitet oder verschickt wurden, werden dem Kunden berechnet. Zudem gibt es die Option den Vertrag auf unbestimmte Zeit zu pausieren. Weiter Informationen hierzu findet der Kunde in seinem Nutzerprofil unter www.meinfutter.ch.

2.10 Die Gewährung von Rabatten liegt ausschließlich im Ermessen von Mein Futter und kann von Mein Futter jederzeit ohne Angabe von Gründen geändert oder widerrufen werden. Der Kunde darf unter keinen Umständen dies ausnutzen und über unterschiedliche E-Mail-Adressen bestellen. Andernfalls behält sich Mein Futter jegliche rechtlische Schritte vor.

2.11 Zugesandte Gutscheincodes sind ausschließlich im Mein Futter Online-Shop anzuwenden und nur für den Zeitraum der Aktion gültig. Barauszahlung und nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Der Weiterverkauf ist nicht gestattet. Die für die Lieferung anfallenden Lieferkosten sind nicht im Wert des Gutscheincodes enthalten.

3 - Widerrufsrecht

3.1 Verbrauchern (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können) steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Da es sich jedoch bei Produkten von Mein Futter um schnell verderbliche Ware (ein Lebensmittel, das in mikrobiologischer Hinsicht in kurzer Zeit leicht verderblich ist und dessen Verkehrsfähigkeit nur bei Einhaltung bestimmter Temperaturen oder sonstiger Bedingungen erhalten werden kann) handelt, erlischt dieses Widerrufsrecht. Ein Widerruf ist nur innerhalb von 12 Stunden nach der Bestellung (Vertragsabschluss) möglich und nur sofern die Ware noch nicht an den jeweiligen Postdienst übergeben wurde. Siehe hierzu „5 - Liefer- und Versandbedingungen sowie Selbstbelieferungsvorbehalt“. Der Widerruf muss schriftlich per E-Mail an info@meinfutter.ch erfolgen. Eine Angabe von Gründen ist nicht notwendig. Es gilt das Eingangsdatum der E-Mail auf dem Server von Mein Futter.

3.2 Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde Mein Futter die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss der Kunde insoweit ggf. Wertersatz leisten. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung.

3.3 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen a) zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde oder b) sofern der Kunde ein Unternehmer ist, d. h. eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

4 - Preise und Zahlungsbedingungen

4.1  Sofern sich aus dem Online-Shop von Mein Futter nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Endpreise in Schweizer Franken (CHF) inkl. Versandkosten, die die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Gegebenenfalls ausserordentlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben, sofern benötigt.

4.2  Mein Futter beliefert nur Kunden mit einem Lierferort innerhalb der Schweiz oder dem Fürstentum Liechtenstein. Mein Futter behält sich das Recht vor, alle Bestellungen mit Lieferort ausserhalb der Schweiz ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Sollte dennoch eine Lieferung ausserhalb der Schweiz erfolgen, so gilt Folgendes: Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Schweiz können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die Mein Futter nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Dazu können beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z. B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z. B. Zölle) gehören.

4.3  Die Rechnungsstellung erfolgt ohne Ausnahme inklusive der geltenden Mehrwertsteuer und basiert grundsätzlich auf dem vom Kunden bestellten Warenwert gegebenenfalls zzgl. Versandkosten, welche im Bestellformular ausgewiesen wurden.

4.4  Für die Bezahlung stehen die auf den Seiten des Online-Shops angegebenen Zahlungsarten zur Verfügung. Die Möglichkeit des Lastschrifteinzuges besteht nicht. Der Kunde hat Sorge für die Deckung des Kontos zu tragen. Kosten, die aufgrund von Nichteinlösung oder Rückbuchung der Lastschrift entstehen, gehen zulasten des Kunden, solange die Nichteinlösung oder die Rückbuchung nicht durch Mein Futter zu vertreten ist. 

4.5 Das Zahlungsziel bei Kauf auf Rechnung beträgt 14 Tage. Nach Ablauf dieser Frist und bei Nichtzahlung ist der Kunde im Verzug und kann abgemahnt werden. Die mit der Mahnung und dem Mahnverfahren assoziierten Kosten hat der Kunde zu tragen, sollte dessen Verschuldung nachgewiesen werden können.

 

5 - Liefer- und Versandbedingungen sowie Selbstbelieferungsvorbehalt 

5.1  Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Der Kunde ist selber dafür zuständig, dass seine Kontaktdaten korrekt, aktuell und vollständig sind.

5.2  Der Kunde hat die Richtigkeit und Aktualität der Lieferanschrift sicherzustellen. Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware von Mein Futter zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand sowie die Kosten für die Entsorgung des Produktes. Eine Rückerstattung des Kaufpreises ist in diesem Fall nicht möglich. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass Mein Futter oder das von Mein Futter beauftragte Transportunternehmen ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

5.3  Mein Futter behält sich das Recht vor, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung vom Vertrag zurückzutreten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von Mein Futter zu vertreten ist und Mein Futter mit der gebotenen Sorgfalt ein konkretes Deckungsgeschäft mit dem Zulieferer abgeschlossen hat. Mein Futter wird alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um die Ware zu beschaffen. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware wird der Kunde unverzüglich informiert und die Gegenleistung unverzüglich erstattet. 

5.4 Mein Futter beliefert nur Kunden mit einem Liefer-Ort innerhalb der Schweiz oder dem Fürstentum Liechtenstein. Mein Futter behält sich das Recht vor, alle Bestellungen mit Lieferort ausserhalb der Schweiz ohne Angabe von Gründen abzulehnen (siehe 4.2)

5.5 Mein Futter übernimmt keine Haftung, sollte die Ware nicht empfehlungsgemäss genutzt oder gelagert werden. Empfehlungen zur Lagerung, Futterumstellund und Fütterung/Nutzung findet der Kunde auf der Webseite von Mein Futter. Darüber hinaus übernimmt Mein Futter keine Haftung für eventuell auftretende Schäden, sollten diese nicht auf das Verschulden von Mein Futter zurück zuführt werden. Der Kunde ist in solchen Fällen verpflichtet, den rechtlichen Nachweis zu erbringen, dass das Verschulden auf die Handlung von Mein Futter zurückzuführen ist.

5.6 Für alle über den Paketdienst zuzustellenden Lieferungen gilt: Bei Bestellungen, die bis 12:00 Uhr eines Versandtages eingehen, bemüht sich Mein Futter um den Versand noch am selben Tag, bzw. am nächsten Versandtag. Als Versandtage gelten ausschliesslich Montag bis Mittwoch (spätestens bis 11:00 Uhr CET) . Sollte der Liefertag jedoch auf einen gesetzlichen oder regionalen Feiertag fallen, so gilt als Versandtag der darauf folgende Werktag. Durch gesetzliche oder regionale Feiertage kann sich der Tag der Versendung/Zustellung verzögern. Bestellungen, die nach Mittwoch 11:00 Uhr CET eingehen, werden erst in der darauf folgenden Woche bearbeitet und versandt (siehe Ausnahme bei Feiertagsregelung).

5.7 Der Versand wird von “Die Post” durchgeführt. Dabei wird PostPac Priority/A-Post verwendet, welches eine Lieferung der Ware am Folgetag vorsieht, sollte die Ware von Mein Futter am Versandtag vor 16:00 Uhr bei der Poststelle eingereicht werden.

5.8 Der Kunde ist verpflichtet die Ware an der angegebenen Lieferadresse zeitnah entgegenzunehmen oder binnen maximal 48 Stunden nach Versand bei der dem Kunden durch die Post mitgeteilten Poststelle abzuholen. Wegen der leichten Verderblichkeit der tiefgefrorenen Produkte ist die Paketannahme in jedem Fall bei erster Zustellung sicherzustellen. Sollte diese persönliche Annahme nicht möglich sein, kann bei der Bestellung eine abweichende Lieferadresse angegeben oder auf die Gefahr des Kunden Gefahr gegenüber dem Paketdienst eine Anliefer-Vereinbarung erteilt werden. Angetaute Ware (mit einer Kerntemperatur unter 7°C) stellt keinen Mangel dar und ist unbedenklich zu verwenden.

6 - Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages durch den Kunden Eigentum von Mein Futter.

 

7 - Gewährleistung und Umtausch

7.1 Die Gewährleistungsrechte des Kunden ergeben sich aus den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften. 

Klarstellend wird darauf hingewiesen, dass es sich bei der Angabe des Mindesthaltbarkeitsdatums nicht um ein Garantie im Rechtssinne handelt, sondern um eine gesetzliche Verpflichtung. 

7.2 Die Produkte von Mein Futter sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen, da es sich um verderbliche Ware handelt. Sollten Reklamationsvorderungen geltend gemacht werden, richtet sich der Kunde direkt an Mein Futter (info@meinfutter.ch oder siehe Impressum).

8 - Haftung

8.1 Bei leichter Fahrlässigkeit haftet Mein Futter nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten), etwa solcher, die der Vertrag Mein Futter nach seinem Inhalt und Zweck gerade auferlegen will oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Diese Haftung ist auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren typischen Schaden begrenzt.

8.2 Die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen von Mein Futter für von ihnen durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden ist ebenfalls in dem durch vorstehenden Abschnitt beschriebenen Umfang beschränkt.

8.3  Die Haftung von Mein Futter bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, aus der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

8.4  Die Haftung nach dem Produkthaftpflichtgesetz bleibt unberührt. 

8.5 Mein Futter haftet nicht für den Verlust, bei Beschädigung oder durch einfaches Abstellen der Ware bei der vom Kunden angegebenen Lieferadresse eingetretene Qualitätsmängel, wenn die Sendung nicht vom Kunden persönlich bei dem ersten Zustellversuch durch den von uns beauftragten Paketzusteller angenommen wird oder für Schäden durch nicht von Mein Futter zu vertretenden Paketlaufzeiten oder anderen Zustellhindernissen (z. B. in der Bestellung fehlerhafte Adressangaben, fehlender Hausnummer oder an der Haustür fehlender Empfängername) oder in Fällen „höherer Gewalt“, die durch verzögerte oder nicht mögliche Paketzustellung entstehen können (z. B. im Winter verfügte Fahrverbote oder bei Straßenverhältnissen, die eine Anfahrt nicht zulassen, etc.).

8.6 Für die Beschaffenheit eines Artikels haftet Mein Futter nur in der Art, wie sie im Mein Futter Online-Shop bei dem jeweiligen Artikel beschrieben ist. Bildliche Darstellungen im Mein Futter Online-Shop oder anderen Medien sind unverbindlich und dienen lediglich der Dekoration.

 

9 - Datenschutz

Es wird auf die Datenschutzerklärung von Mein Futter verwiesen.

10 - Alternative Streitbeilegung gem. Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) zur Verfügung, die Verbraucher unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist die Mein Futter nicht verpflichtet. An Streitbeilegungsverfahren nimmt die Mein Futter nicht teil. 

11 - Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

12 - Schlussbestimmungen

12.1  Es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht.

12.2  Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. 

12.3 Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen Mein Futter und Ihnen.

13 - Betreiber dieser Internetseite

Mein Futter KLG

Hohlstrasse 508

8048 Zürich, Schweiz

  

#meinfutter

MEIN FUTTER
Mein Futter KLG
Hohlstrasse 508
8048 Zürich

www.meinfutter.ch

BEZAHLE MIT